Ausschreibung Bezirkskönigschießen 2019

Die Druckversion: Ausschreibung 2019 folgt noch!

Ausschreibung Kreismeisterschaft 2019

Die Druckversion: Ausschreibung 2019 und Termine 2019  (Stand: 05.09.2018)

1. Sportprogramm
1.1 Siehe LVM Ausschreibung auf der Internetseite des RSB.
1.2 Alle Termine sowie die Wettbewerbe welche geschossen werden, sind in der Anlage 1 Termine Kreismeisterschaft 2019 ersichtlich.
1.3 Die Lang- und Kurzwaffenwaffenwettbewerbe werden je nach Örtlichkeit auf Papierscheiben oder elektronischen Scheibenanlagen geschossen.

2. Wettkampfklassen
2.1 Siehe LVM Ausschreibung auf der Internetseite des RSB Ziffer 2

3. Wettbewerbe
3.1 Siehe LVM Ausschreibung auf der Internetseite des RSB Ziffer 3, bzw. Anlage 1

4. Teilnahmeberechtigung und Meldeverfahren
4.1 Startberechtigt sind alle Vereinsmitglieder, die dem RSB bis 30.09.2013 gemeldet wurden und im Besitz eines gültigen Sportpasses sind.
4.2 Als Meldung gilt die Weiterleitung der elektronischen Meldung durch den Verein
4.3 Die elektronische Meldung ist maßgebend.
Schützen, die nicht an der BM teilnehmen wollen, müssen dies spätestens bei der KM vermerken lassen.
4.4 Rahmenterminplan Sportjahr 2014
Hier gilt Regel 0.1.6 der Sportordnung.
Termine, Wettkampfklassen und Wettkampforte sind in der Anlage 1 Termine Kreismeisterschaft 2019 ersichtlich.
4.5 Elektronische Meldungen sind an folgende E-Mailadresse zu senden:
andreasbergab (at) t-online.de oder sportleiter (at) kreis07rheiberg.de
Anschrift:
Andreas Berg
Fahner Weg 11
51467 Bergisch Gladbach

4.6 Meldetermine:
Siehe Anlage 1
4.7 Die Zulassung von Schützen hängt von der Standkapazität und vom Leistungsprinzip ab. Der Kreisvorstand behält sich vor, Limits in einzelnen
Disziplinen zu setzen. Die Limitzahlen werden nach Meldeschluss der einzelnen Disziplinen auf der Internetseite www.kreis072rheinberg den Schützen und den Vereinen zur Kenntnis gegeben.
4.8 Die Kreismeisterschaft ist eine Qualifikationsveranstaltung für die Bezirksmeisterschaft (Regel 0.9.3.2.1 der SpO). Die Schützen und Mannschaften,
welche die Meldezahlen erreichen, werden zur BM gemeldet. Schützen, die an der BM nicht teilnehmen möchten haben dies bei der elektronischen Meldung
zu vermerken. (siehe Punkt.: 4.3)
4.8 Die Startbenachrichtigungen und Rechnungen für die KM werden an die vorliegende Vereinsanschrift versandt. Auf der Überweisung muss der
Vereinsname und die Vereinsnummer ersichtlich sein, der Rechnungsbetrag ist sofort nach Rechnungserhalt -ohne Abzug- zu begleichen.
4.9 Die Schützen haben vor dem Wettkampf die Startbenachrichtigung und den Sportpass vorzulegen. Vorderladerschützen auch die Sprengstofferlaubnis.
4.10 Startgebühren
Pro Start sind an den Kreis 5.-- € zu zahlen.
Schüler, Jugend und Junioren A+B zahlen keine Startgebühr.
Pro Mannschaft sind an den Kreis 3,-- € zuzahlen.
Startgeld ist Reuegeld.
4.11 Einsprüche müssen sofort am Wettkampftag schriftlich eingereicht werden. Vordrucke in zweifacher Ausfertigung sind bei dem Schießleiter erhältlich. Für
ihre Behandlung sind 25.-- € zu entrichten. Im Einspruchsfall ist der Schiessleiter und 2 Schützen oder Mitarbeiter der Vereine, die nichts mit dem Einspruch zu tun haben, das Kampfgericht.

5. Allgemeine Bestimmungen
5.1 Es gelten die Sicherheitsbestimmungen der Ausschreibung für die LVM Punkt 7.2 bis 7.2.6 und 7.12
5.2 Startberechtigt für die Kreismeisterschaft sind Schützen, die an den Meisterschaften nach Regel 0.9.3.2.1 Sportordnung teilgenommen haben.
5.3 Vorschießen, Überspringen der Kreismeisterschaft regelt Pkt. 7.6 a und b sowie 7.7 bis Pkt.7.8 der Ausschreibung für die LVM.
5.4 Vorschießen der Helfer wird vom Kreisvorstand terminiert. Von verschiedenen Vereinen werden Schützen angefordert, welche am Schießtag als Helfer
eingesetzt werden. Diese werden auch zu den Vorschießterminen eingeladen. Die von den Vereinen gestellten Personen müssen die notwendige Zuverlässigkeit und Sachkunde besitzen. Nicht gestellte Helfer zieht eine Nichtzulassung der Schützen dieses Vereines nach sich.
5.5 Die Siegerehrung findet nach Beendigung jedes Wettbewerbs statt.
5.6 Ergebnislisten werden auf der Internetseite des Kreises 072 veröffentlich.
5.6 Urkunden und Nadeln werden ca. 2 Wochen nach Beendigung der Kreismeisterschaften an die Vereine ausgegeben.
5.7 Für alle nicht erwähnten Punkte ist die Ausschreibung der LVM sowie die zurzeit gültige DSB Sportordnung bindend.
5.8 Die Anlage 1 ist Bestandteil dieser Ausschreibung.
5.9 Datenschutzhinweis:

Mit der Anmeldung zu der Kreismeisterschaftim Kreis 072 des RSB erklärt sich der Teilnehmer mit der elektronischen Speicherung der Wettkampfrelevanten
Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Wettkampfpassnummer, Vereinsname) und der Veröffentlichung der Startliste und Ergebnisliste in Aushängen und im Internet einverstanden, sowie der Teilnehmer diesen nicht widerspricht. Änderungen und Ergänzungen der Ausschreibung und der Anlagen bleiben
ausschließlich dem Veranstalter vorbehalten. Diese werden umgehend aktualisiert und den Vereinen zur Kenntnis gegeben.

Der Kreisvorstand wünscht allen Teilnehmern “Gut Schuss“ und faire Wettkämpfe.

Kreisvorsitzender                          Kreissportleiter
Hans-Josef Röttgen             Andreas Berg

Email an den Sportleiter unter andreasbergab (at) t-online.de